Bundeskriminalamt warnt warnt vor einem Fake-Account

Was in keine der anderen Kategorien passt
Forumsregeln
Hier findest du unsere Forenregeln. Vielen Dank für deren Einhaltung!
Antworten
Benutzeravatar
Kathrin
Beiträge: 54
Registriert: Di 25. Sep 2018, 16:48
Wohnort: Bayern / NL
Kontaktdaten:
Bundeskriminalamt warnt warnt vor einem Fake-Account

Beitrag von Kathrin » Fr 1. Feb 2019, 17:26

Das ist nicht lustig: Das Bundeskriminalamt warnt vor einem Fake-Account, der sich als Bundeskriminalamt ausgibt.

Auf Facebook warnt das BKA: Fake-Account „Bundeskriminalamt“ bei WhatsApp. Das Social-Media-Team des BKA hat mehrere Hinweise erhalten, dass sich in Gruppen des Messenger-Dienstes WhatsApp ein sogenannter Unternehmensaccount als Konto des Bundeskriminalamtes ausgibt. Das Profil nutzt offizielle Logos des Bundeskriminalamtes und erscheint inhaltlich auf den ersten Blick plausibel.

Bei diesem Profil handelt es sich um ein gefälschtes Konto. Das BKA nutzt aktuell in keiner Form den Messenger-Dienst WhatsApp für die Kommunikation mit der Öffentlichkeit.

Zu keinem Zeitpunkt würde das BKA Personen über Messenger-Dienste anschreiben und Anweisungen oder Forderungen kommunizieren.

Das BKA rät:
Reagieren Sie nicht auf solche Kontaktversuche. Beantworten Sie keine Fragen. Teilen Sie keine persönlichen Daten (wie zum Beispiel Namen, Adressen oder Kontodaten) mit, die Rückschlüsse auf Ihre Person ermöglichen.
Wenn sich niemand um dich schert, fahre verkehrt in eine Einbahnstraße. Alle werden dir zuwinken. ;)


Antworten

Zurück zu „Dies und das“